Unser Rezept gegen Winterdepression

Ok, es ist der dunkelste Winter seit 43 Jahren und der Sonnenentzug macht uns zu schaffen. Die ersten Zipperlein stellen sich ein. Und da Google Weather Control leider nur ein easter egg war, haben wir es mit  etwas anderem versucht: „Linguine al Limone mit Krabben“.Und ja, es hilft! Olivenöl, Zitrone, Minze und erstaunlicherweise sehr armoatische Tomaten haben uns gekickt.

Und so geht`s – quick and dirty ohne viel Aufwand.

Was man dazu braucht:

  • 20 Minuten Zeit
  • Minze
  • Petersilie
  • Rosmarin
  • Linguine
  • Olivenöl
  • Butter
  • Fleur de Sel und schwarzen Pfeffer
  • Tiefgekühlte Krabben
  • Zitrone
  • Rote Chilli

 

.

 

.

 

2 thoughts on “Unser Rezept gegen Winterdepression

  1. Schwiemu on

    Lecker, lecker. Sieht noch besser aus als meine Kartoffelsuppe, die ich heute für meine 13 Kollegen gekocht habe. Schön, dass es euch wieder besser geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.