Von gestern…

Gestern gab es Hühnerbrühe von einem Maishähnchen. Meine Mutter würde sagen: „Kind welch Verschwendung“. Aber das Fleisch schmeckt einfach besser. Für die Suppe nehmen wir einfach nur ein Suppengrün und das Huhn und kochen das Ganze, bis es fertig ist. Gewürze fügt auf dem Teller jeder selbst zu. Hat gut getan aber die Winter-Wehwehchen sind leider noch nicht beseitigt.Heute hieß es den Rest Hühnerbrühe und Hähnchenfleisch zu einem nicht all zu aufwendigen Essen zu verabeiten und da wir uns nicht einigen konnten, gab es Verschiedenstes. Unter anderem Hühnerbrühe, Zitronen-Huhn Risotto und Blumenkohl Salat nach Mamas Rezept und einen kleinen Avocado-Tomaten-Zitronen Sidekick.

One thought on “Von gestern…

  1. Schwiemu on

    Warum bloß sind wir nicht zu euch gekommen? Und dieses tolle Mahl hat euch nicht gesund gemacht? Mutti-Tipp: drei Mal am Tag eine Tasse Brühe trinken und das Huhn vier Stunden langsam kochen lassen. Wünsche weiter gute Besserung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.